Waldspielgruppe

Wir sind jeweils am Freitag von 9.00-14.00 im Wald unterwegs.
Unser Waldsofa steht im Tannwald beim Wasserturm.

Momentan haben wir noch freie Plätze ab Sommer 2020
Neue Anmeldungen für ab Frühling und Sommer 2021 nehmen wir bereits entgegen - Kontakt

Die Leiterinnen Claudia Marbot und Ursula Hirschi freuen sich auf naturerfrischende Walderlebnisse

Der Besuch des Migros Magazins im Jahr 2018 hat uns besonders gefreut

Artikel im Migros Magazin zum Nachlesen

Zur Anmeldung Spielgruppe

Waldtage

Neu in Zollikofen
Wir bieten einmal im Monat einen Waldtag an.
Das Angebot ist für Kinder ab Kindergarten bis und mit zweiter Klasse
Nähere Informationen findet ihr in dem Flyer-Waldtage

Anmeldeformular für die Waldtage

Die Leiterinnen für die Waldtage Doris Meyer und Marilena Schumann

Unser Leitungsteam

Claudia Marbot

Waldspielgruppe, Regionalleitung

Claudia Marbot

Ich lege Wert darauf.... erhrlich und offen druchs Leben zu gehen

Natur ist für mich..... Morgentau auf dem Grashalm

Achtsamkeit bedeutet für mich.... immer wieder hin zu schauen und zu lernen

Kindheitserinnerungen in der Natur.... JuBla Lager, Feuer, Streifzüge durch den Wald, Sommersonne auf der Haut und Schneeflocken auf der Zunge.

Ursula Hirschi

Waldspielgruppe

Ursula Hirschi

Der Wald ist für mich ein Ort der Ruhe und gibt mir sehr viel Energie.

Gemeinsam mit den Kindern bedeutet er für mich Abendteuer, Spiel, Spass und mit allen Sinnen die vier Jahreszeiten erleben und entdecken

Doris Meyer

Waldtage

Doris Meyer

Ich lege Wert darauf den Kindern eine Umgebung zu bereiten, in der sie auswählen können, was sie gerade anspricht, freies Spielen.

Natur ist für mich... eine unerschöpfliche Energiequelle für alle Sinne

Achtsamkeit bedeutet für mich... immer wieder staunen können, im ganz Kleinen ganz Grosses entdecken

Kindheitserinnerungen in der Natur...wild am Waldrand aufgewachsen

Marilena Schumann

Waldtage

Marilena Schumann

Ich lege Wert darauf den Kindern Raum zu geben sie selbst zu sein – Authentizität

Natur ist für mich ein Ort zum Erholen zum Wahrnehmen, wie schön die Erde ist und zum ganz besondere Erfahrung machen.

Achtsamkeit bedeutet für mich das ganze Ökosystem zu erleben und anzunehmen.

Kindheitserinnerung in der Natur sind für mich eine der schönsten Erinnerungen – im Garten, im Bach, auf den Bäumen